Pik

Pik [pi:k], das; -[s], -:
a) <ohne Plural> [zweithöchste] Farbe im Kartenspiel.
b) Spielkarte mit Pik (a) als Farbe:
Pik ausspielen.

* * *

Pik1 〈m.6 od. 1
1. Bergspitze (besonders in Namen von Bergen)
2. Spitze (einer Kurve); →a. Peak
[<engl. peak „Bergspitze, Gipfel“]
————————
Pik2 〈n. 15Farbe im französischen Kartenspiel; Sy Schippen [<frz. pique „Spieß, Lanze“]
————————
Pik3 〈m.; -s; unz.; umg.〉 Groll ● 〈nur in der Wendung〉 einen \Pik auf jmdn. haben [<frz. pique „Lanze, Spieß, Groll“]

* * *

1Pik [österr. auch: pɪk], der; -s, -e u. -s:
1. [(m)frz. pic, eigtl. = Spitze, zu: piquer, pikiert] Piz.
2. [über das Niederd., Niederl. zu frz. pique, Pike]
einen [kleinen/richtigen o. Ä.] P. auf jmdn. haben (gegen jmdn. einen heimlichen Groll hegen).
2Pik [österr. auch: pɪk], das; -[s], -[s], österr. auch: die; -, - [zu frz. pique, Pike]:
a) schwarzfarbige Figur (4 a) in Form der stilisierten Spitze eines Spießes;
b) <meist ohne Art.; ohne Pl.> durch 2Pik (a) gekennzeichnete [zweithöchste] Farbe im Kartenspiel:
P. ist Trumpf;
c) <Pl. Pik> Spiel mit Karten, bei dem 2Pik (b) Trumpf ist;
d) <Pl. Pik> Spielkarte mit 2Pik (b) als Farbe.

* * *

Pik
 
[französisch pic, eigentlich »Spitze«],
 
 1) der, -s/-e und -s, Geographie: russische Bezeichnung für Berggipfel.
 
 2) das, -(s), Kartenspiel: Farbzeichen der französischen Spielkarte, deutscher Name Schippen, das eine stilisierte Stangenwaffenspitze in Schwarz darstellt. Pik entspricht dem Grün des deutschen Spiels.
 

* * *

1Pik, der; -s, -e u. -s [1: (m)frz. pic, eigtl. = Spitze, zu: piquer, ↑pikiert; 2: über das Niederd., Niederl. zu frz. pique, ↑Pike]: 1. Piz. 2. *einen [kleinen/richtigen o. ä.] P. auf jmdn. haben (gegen jmdn. einen heimlichen Groll hegen): Aber die (= die Norweger) ihrerseits hätten einen P. auf die Dänen (Kempowski, Tadellöser 272).
————————
2Pik, das; -[s], -[s] [zu frz. pique, ↑Pike]: a) schwarzfarbige ↑Figur (4 a) in Form der stilisierten Spitze eines Spießes: ein mit -s bedrucktes weißes Faschingskostüm; b) <meist o. Art.; o. Pl.> durch 2Pik (a) gekennzeichnete [zweithöchste] Farbe im Kartenspiel: P. ist Trumpf; c) <Pl. Pik> Spiel mit Karten, bei dem 2Pik (b) Trumpf ist; d) <Pl. Pik> Spielkarte mit 2Pik (b) als Farbe.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pik As — ( Ace of Spades ) was a horse who was a very influential sport horse sire, especially in show jumping.*Foaled: 1949 *Color: Bay *Markings: star *Breeding: by Abendfrieden, out of Pechfackel by Mirza II *Breed: ThoroughbredPik As was most known… …   Wikipedia

  • Pik — can refer to: * The IATA code of Glasgow Prestwick International Airport * Pik Botha * Abbreviation for payment in kind, a term in finance * The Pik sisters, singers who sung, among other songs, the opening song for the Isreali series MK 22 *… …   Wikipedia

  • PIK — payment in kind (PIK) USA In the case of bank loans, a feature whereby the interest is added to the principal balance of the loan (referred to as capitalized) instead of being paid to the lender in cash (called cash pay interest). In the case of… …   Law dictionary

  • Pik As — ist eine Schreibweise für die höchste Spielkarte (As) der Farbe Pik der Name einer Übernachtungsstätte für Obdachlose in Hamburg, siehe Pik As (Hamburg) der Name eines Traditionsgeschwaders der Wehrmacht eine Marke (Warenzeichen) der Solinger… …   Deutsch Wikipedia

  • Pik — Sn (Kartenfarbe) erw. fach. (18. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. pique m., das eigentlich Spieß bedeutet (nach dem Spieß mit schwarzem Blatt). Das gleiche Wort ist Pike.    Ebenso nndl. piek, ne. pike, nfrz. pique, nschw. pik, nnorw. pik;… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • pik — I {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. mż IIa {{/stl 8}}{{stl 7}} jeden z czterech kolorów w kartach oznaczony czarnym serduszkiem; także karta tego koloru : {{/stl 7}}{{stl 10}}Wyłożyć cztery piki. {{/stl 10}}{{stl 20}} {{/stl 20}} {{stl 20}} {{/stl 20}}pik… …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • PIK — can mean:* Payment in kind * Glasgow Prestwick International Airport, IATA airport code * Polyteknikkojen Ilmailukerho, the flying club of Helsinki University of Technology ** the series of sail and motor airplanes developed by the club,… …   Wikipedia

  • pik- — *pik germ., Substantiv: nhd. Pech; ne. pitch; Rekontruktionsbasis: ae., afries., as., ahd.; Interferenz: Lehnwort lat. pix; Etymologie …   Germanisches Wörterbuch

  • Pik — Pik, 1) Bergspitze, s. Pic; 2) türkisches Maß, so v.w. Pic 1); 3) so v.w. Pique …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pik [1] — Pik (franz. Pic, engl. Peak), soviel wie Bergspitze, häufig in Zusammensetzungen, z. B. Adamspik, Pic du Midi etc. Vgl. die Hauptnamen (Midi etc.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.